Das Schwert des Geistes, welches das Wort Gottes ist. Eph. 6,17

Die Chronologie der geteilten Reiche

Hier geht es direkt zur wissenschaftlichen Ausarbeitung

In meiner Teenagerzeit habe ich mir einmal vorgenommen, einen Zeitstrahl mit den Königen der beiden Reiche (Israel und Juda) anzufertigen. Ich nahm ein kariertes Blatt Papier zur Hand, malte einen Zahlenstrahl auf und begann so nach und nach in der Stillen Zeit für jedem König seine Kästchen zuzuweisen. Es begann in Juda mit Rehabeam: 17 Jahre Regierungszeit. Im Nordreich Israel war Jerobeam 22 Jahre an der Macht. Abija, Asa und Josaphat folgten für Juda, Nadab Baesa und Ela für das Südreich. Und immer wieder fand ich Verse im Buch Könige und Chronik, die Querverweise zwischen den Reichen aufzeigten. Da stand zum Beispiel in 1.Könige 22,52:

Ahasja, der Sohn Ahabs, wurde König über Israel in Samaria, im siebzehnten Jahr [der Regierung] Josaphats,

Ich schaute nach, ob das auch auf meinem Zahlenstrahl so passt, und merkte aber, dass ich da vollkommen auf andere Zahlen komme. Ich ärgerte mich und dachte, dass ich irgendwo wohl ein Fehler in dem Zeitstrahl haben müsste. Ich kontrollierte die Könige, merkte aber, dass ich eigentlich alle Zahlen richtig eingetragen habe. Trotzdem waren irgendwelche Fehler drin. Heute, einige Jahre und paar hundert Seiten Theologischer Lektüre später, bin ich der Lösung ein wenig näher gekommen. Auf der Bibelschule habe ich in Form einer wissenschaftlichen Arbeit diese Probleme beleuchtet. Diese Arbeit möchte ich mit euch teilen und in jedem interessierten Bibelleser die Spannung wecken, scheinbare Widersprüche in der Bibel zu erforschen und zu erklären.


Downloads

Die Chronologie der geteilten Reiche.pdf


Empfehlungen

Als sehr gut erarbeitete Werke über die Welthistorie, die auf jeden Fall weiterzuempfehlen sind, ist zum einen  “Annals of the World” von James Ussher und das Buch “The Chronolgy of the Old Testament” von Floyd Nolen Jones. Doch nun geht es zur wichtigen Thematik.


 

1. Einleitung

Schon seit über zweitausend Jahren beschäftigt die jüdisch-christlichen Gelehrten immer wieder ein Problem: Die so scheinbar akribisch dokumentierten Jahreszahlen und Regierungszeiten zur Zeit das geteilten Reiches bergen Probleme, die über Jahrhunderte unlösbar schienen. Führt man nämlich auf einer Liste alle Regierungszeiten, wie sie in der Bibel niedergeschrieben worden sind, auf, merkt man, dass bei den immer wieder auftretenden chronologischen Querverweisen (z.B. 1.Kö 22,41) Diskrepanzen von mehreren Jahren auftreten. Entweder waren hier schwerwiegende Fehler bei der Überlieferung aufgetreten, oder die Schreiber nutzten ein Zählsystem, das über die Jahrhunderte in Vergessenheit geraten ist und uns heute nicht vorliegt. Die Wichtigkeit, diese Frage zu klären liegt offen auf der Hand: Die Bibel ist Gottes unfehlbares Wort und muss auch in der Chronologie korrekt sein. Dem hinzu lässt sich mit ihr als einzige zuverlässliche Quelle die ganze Geschichte der Menschheit datieren- die Einbindung in unsere Zeitgeschichte ist obligat und bestätigt sie zudem als unfehlbares Gotteswort. Das vorliegende Werk soll den Leser grundlegende Werkzeuge für die Datierung der beiden Königsbücher aufzeigen. Doch dies geschieht mit dem Wissen, dass in diesem geringen Umfang nicht die ganze Tiefe der Materie erschlossen werden kann.

1.1 Historische Bekanntheit des Problems

Die Mühe von Gelehrten unterschiedlichster Zeitepochen konzentrierte sich immer wieder
auf die Abstimmung der Jahreszahlen der hebräischen Könige. Sie wurden verurteilt,
gefälscht, angenommen2und verlacht. Trotzdem haben wir nach über 2520 Jahren noch
immer die alten, gleichkonfusen Zahlen in der Hand- unklar aber unverändert. Über
Jahrhunderte hinweg haben Mönche und Gelehrte diese scheinbar unklaren Texte
überliefert. Lässt sich nun anhand eines wissenschaftlich fundierten Ansatzes diese Chronologie rekonstruieren, ist das gleicherweise auch ein Beweis der fehlerlosen Überlieferung der Heiligen Schrift.

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter abonnieren

Mehr auf Gladium Spiritus:

Eine kostenlose Bibel für dich!

Möchtest du eine Bibel und ein wenig Zusatzmaterial haben?

Dann folge dem Link:

Kostenlosebibel.de

Gottesdienst per Telefon übertragen

Du oder Deine Gemeinde möchte den Gottesdienst per Telefon übertragen?
Auf gottesdienst-telefon.de wird dir erklärt, wie das funktioniert und was du dafür benötigst.
Hier klicken

Christliche deutsche Blogs

In einem Telegramkanal habe ich einige bibeltreue deutsche Blogs eingefügt.

Christliche deutsche Blogs

Klicke auf den Button um zu dem Kanal zu kommen
Telegram
Gladium Spiritus folgen:

Gladium Spiritus folgen?

Formular ausfüllen abschicken und immer über neue Beiträge informiert sein.

%d Bloggern gefällt das: